Angebote zu "Br-Fernweh" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

BR-Fernweh: Provence auf DVD
9,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Auf kaum eine andere Art des Reisens erlebt man ein Land so intensiv wie mit dem Fahrrad. So wird eine Radtour durch die Provence zu einem Fest der Sinne: Sie führt durch blühende Gärten und durch buntes Grün der Weinberge, durch wogende, lilafarbene Lavendelfelder und zu duftenden Bauernmärkten, zu Burgen und Schlössern, in mittelalterliche Städte und zu antiken Kulturdenkmälern, in Cafes und Restaurants . Allein schon die Städte- und Ortsnamen auf dieser Reise klingen wie ein Versprechen und lassen die Erwartungshaltung steigen: Avignon, St. Remy, Arles, Chateauneuf du Pape, Tarascon. Ein Aktivurlaub mit viel Kultur und viel Genuss.

Anbieter: SATURN
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
BR-Fernweh: Ischia & Procida auf DVD
9,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Ihr Name verheißt „Bella Italia´´ pur. Mit Ischia verbindet der Urlauber all das, was Italien zu einem Markenzeichen im internationalen Urlaubsangebot gemacht hat: Frische Meeresluft, traditionelles Fischerleben, romantische Restaurants, malerische Häfen, Einkaufsstraßen zum Flanieren, Cafes zum Schauen und viel Dolce Vita. Nur die langen Sandstrände fehlen, ansonsten ist Ischia Italien im Kleinformat. Dazu als Kotrastprogramm die Mini-Insel Procida, wo das Leben in einem anderen Takt schlägt. Hier fehlt der große Fremdenverkehr, hier fehlen die edlen Yachten. Auf Procida mit dem vielleicht malerischsten Hafenrund Italiens, fühlt man sich wie in den 1960er Jahren – zusammen mit Ischia ein zauberhaftes Urlaubspaket.

Anbieter: SATURN
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
BR-Fernweh: Frankreichs Süden auf DVD
13,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Cevennen - Mit dem Esel auf stillen Pfaden durch Frankreichs wilden Süden Neben der traumhaft schönen Landschaft von Frankreichs wildem Süden spielen in diesem Urlaub Esel eine im wahrsten Sinne ´´tragende Rolle´´. Fernweh ist auf abgeschiedenen Pfaden den Spuren des Schriftsteller und Romanciers Robert Louis Stevenson gefolgt. Dieser war im Jahr 1878 mehr als 200 km weit durch die Cevennen gewandert, was er später in einem Buch verewigte. Störrisch wie seine damalige Begleiterin, die Eselin Modestine, sind die Tragetiere von heute auch bisweilen. Und auch sonst hat sich in dem abgelegen Landstrich kaum etwas verändert. So wurde die siebentägige Wanderung, nur zwei Stunden vom Trubel der Mittelmeerküste entfernt, zu einem beschaulichen Ausflug in die Vergangenheit. Südfrankreich - Wandern zwischen Burgruinen und Meer Schön und rein präsentiert sich Frankreichs Süden, so rein dass es bei einer Wanderung durch die Corbières schon passieren kann, stundenlang niemand begegnen. Dabei sind die Pfade in dieser Region, zu der auch mit Languedoc - Roussillon eine der wichtigsten Weinbau-Regionen Frankreichs gehört, äußerst geschichtsträchtig: Die Corbières sind das Land der Katharer, einer religiösen Glaubensgemeinschaft, die im 12.Jahrhundert hier ihre eigene Kirche gründete. Kühne Burgen zeugen heute noch von jener Zeit, eine davon dient immer wieder als Filmkulisse. Daneben prägen quirlige, aber auch beschauliche Provinzstädte das Bild in einer wildromantischen Landschaft, die man am eindrucksvollsten erlebt, wenn man sie durchwandert. Canal du Midi - Eine romantische Hausbootfahrt auf Frankreichs schönster Wasserstraße Es ist die berühmteste Wasserstraße Frankreichs - und gleichzeitig auch die beliebteste. Denn wer den Canal du Midi auf einem Hausboot befährt, der macht eine Reise in die Vergangenheit. Zu kleinen Städten und Dörfern, zu bunten Märkten, zu Rotwein und Olivenöl und vor allem zu französischem Savoir Vivre. Es ist aber auch eine Reise in die Vergangenheit, denn der „Canal´´ hat Geschichte: 1681 unter dem Sonnenkönig Ludwig XIV fertig gestellt, war dieser Wasserweg einst eine lärmende Handelstraße zwischen Mittelmeer und Atlantik. Heute ist es eine Oase der Ruhe, die zu völlig neuen sinnlichen Berührungen führt und in der eine 300 Jahre alte Ingenieurskunst die Boote von Schleuse zu Schleuse höher trägt. Dazu, als steinerne Zeugen imposanter Baukunst, 55 Aquädukte, tollkühn über Flüsse und Schluchten führend. Provence – Düfte und Farben, Wein und Kultur: eine Fahrradreise durch ein Stück altes Frankreich Auf kaum eine andere Art des Reisens erlebt man ein Land so intensiv wie mit dem Fahrrad. So wird eine Radtour durch die Provence zu einem Fest der Sinne: Sie führt durch blühende Gärten und durch buntes Grün der Weinberge, durch wogende, lilafarbene Lavendelfelder und zu duftenden Bauernmärkten, zu Burgen und Schlössern, in mittelalterliche Städte und zu antiken Kulturdenkmälern, in Cafes und Restaurants . Allein schon die Städte- und Ortsnamen auf dieser Reise klingen wie ein Versprechen und lassen die Erwartungshaltung steigen: Avignon, St. Remy, Arles, Chateauneuf du Pape, Tarascon. Ein Aktivurlaub mit viel Kultur und viel Genuss.

Anbieter: SATURN
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe